Azienda Agricola Firmino Miotti

Breganze (VI)

Wir sind in den 50er. Ein sehr junger Firmino Miotti startet den landwirtschaftlichen Betrieb seines Vaters zu führen. Firmino ist ein unermüdlicher Arbeiter; er liebt sein Land über alles und die Weingärten werden bald sein Zuhause. Er pflegt sie uns versucht die ältesten heimischen Weinreben zu schützen.

Die Familientradition geht weiter: 1996 tritt die Tochter Franca in die Firma ein. Sie befolgt die Entscheidungen ihres Vaters: die autochtonen Weinreben wie Gruajo, Groppello, Pedevenda, Marzemina Bianca und Vespaiolo zu bewahren und Torcolato nach der lokalen Tradition zu produzieren. Sie führt aber auch einige Neuheiten in die Kellerei ein, wie z.B. die Anwendung von Holzfässern für die Reifung einiger Weine. Sie herstellt die ersten Crus und jetzt eine Linie von leicht prickelnden Weinen nach klassischer Methode.

Weitere Besuche bei diesem Hersteller:

new event coming soon

Andere für Sie ausgewählte Hersteller